Bezirks-Verdienstmedaillen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LFK syBOS
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 34: Zeile 34:
  
 
= Bezirks-Verdienstmedaillen für Personen außerhalb des eigenen Bezirkes =
 
= Bezirks-Verdienstmedaillen für Personen außerhalb des eigenen Bezirkes =
 +
Die Bezirke haben auch die Möglichkeit Personen außerhalb ihres Bezirkes mit einer Bezirks-Verdienstmedaille auszuzeichnen. Dazu ist wie folgt vorzugehen.
 +
 +
* Es ist durch den Schriftführer im Bezirk oder dem Bezirks-Feuerwehrkommandanten unter '''Personal → Administration Anträge''' ein Antrag anzulegen
 +
* Wenn es sich bei dem Auszuzeichnenden um ein '''Feuerwehrmitglied aus einem anderen Bezirk''' handelt, kann man diese Person über den '''Button "Adresse wählen"''' hinzufügen.
 +
* '''Wichtig ist, dass bei externen Personen bei der Dienststelle der Bezirk (Bspw. Bezirk Freistadt) ausgewählt ist.'''
 +
* Weiters sind dann alle Felder des Antrages zu befüllen und die jeweilige Stufe zu wählen.
 +
* Nach dem Speichern, erscheinen mehrere Reiter zur Auswahl
 +
** Unter dem Reiter '''"Aktionen"''' kann auf '''"Aktion durchführen"''' geklickt werden und somit der Antrag genehmigt (Genehmigt und Urkundendruck) und in den Personalstand übertragen (Eintragung in den Personalstand) werden.
 +
*** Die auszuzeichnende Person bekommt somit die Auszeichnung in ihren Personalstand eingetragen

Version vom 13. Mai 2022, 11:33 Uhr

Ebene(n) Alle
Benötigte Rolle 1 - Verwaltung
Weiterleitung durch Kommandant, Kommandant-Stellvertreter
Zuletzt aktualisiert 13.05.2022
Zuständige Abteilung Verbandsorganisation (office@ooelfv.at)

Allgemeine Information

Dieser Eintrag erläutert die Beantragung von Bezirks-Verdienstmedaillen über syBOS. Sämtliche Beantragungen haben unter Berücksichtigung der Statuten des jeweiligen Bezirkes zu erfolgen.

Ablauf

  • Der Antrag für die Bezirks-Verdienstmedaille wird durch den Schriftführer, Kommandanten oder dessen Stellvertreter in syBOS angelegt und weitergeleitet.
  • Der Antrag wird im Dienstweg durch den AFK und BFK befürwortet oder abgelehnt.
  • Wird der Antrag für die Bezirks-Verdienstmedaille befürwortet, wird die Auszeichnung durch das jeweilige Bezirks-Feuerwehrkommando erstellt.
  • In weiterer Folge wird die Verleihung der Auszeichnung durchgeführt.
Bei der Verleihung einer Auszeichnung ist auf einen würdigen Rahmen zu achten!

Antrag für eine Auszeichnung erstellen

Der Antrag für eine Bezirks-Verdienstmedaille ist wie im "syBOS-Wiki-Eintrag "Auszeichnungen"" beschrieben anzulegen.

Auszeichnung in den Personalstamm übernehmen

  • verliehene Bezirksauszeichnungen werden vom jeweiligen Bezirk in den Personalstamm übertragen.

Bezirks-Verdienstmedaillen für Personen außerhalb des eigenen Bezirkes

Die Bezirke haben auch die Möglichkeit Personen außerhalb ihres Bezirkes mit einer Bezirks-Verdienstmedaille auszuzeichnen. Dazu ist wie folgt vorzugehen.

  • Es ist durch den Schriftführer im Bezirk oder dem Bezirks-Feuerwehrkommandanten unter Personal → Administration Anträge ein Antrag anzulegen
  • Wenn es sich bei dem Auszuzeichnenden um ein Feuerwehrmitglied aus einem anderen Bezirk handelt, kann man diese Person über den Button "Adresse wählen" hinzufügen.
  • Wichtig ist, dass bei externen Personen bei der Dienststelle der Bezirk (Bspw. Bezirk Freistadt) ausgewählt ist.
  • Weiters sind dann alle Felder des Antrages zu befüllen und die jeweilige Stufe zu wählen.
  • Nach dem Speichern, erscheinen mehrere Reiter zur Auswahl
    • Unter dem Reiter "Aktionen" kann auf "Aktion durchführen" geklickt werden und somit der Antrag genehmigt (Genehmigt und Urkundendruck) und in den Personalstand übertragen (Eintragung in den Personalstand) werden.
      • Die auszuzeichnende Person bekommt somit die Auszeichnung in ihren Personalstand eingetragen